Formenbau Jestädt
Formenbau Jestädt
CAD/CAM
Maschinenpark & EDV
Bilder
Produktpalette
Firmenchronik
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Sitemap

Fertigung CAD/CAM

Die CAD/CAM Software Cimatron©

Cimatron ist eine weltweit vertriebene Software, die in Deutschland von 3D-Systems vertrieben wird. Es handelt sich hierbei um eine modular aufgebaute Software, welche den gesamten CAD/CAM Bereich abdeckt. Kern des Systems ist der 3D-Datenbereich, in dem die Werkstücke als Volumenmodell erzeugt werden.  Auf der Basis dieser Volumendaten werden dann die Zeichnungen und die Programme abgeleitet.  Im 2D-Zeichnungsbereich können komplexe Zeichnungen erstellt und ausgegeben werden. Im NC-Bereich werden Werkzeugwege berechnet und durch frei programmierbare Postprozessoren in den jeweiligen Maschinencode umgewandelt. Durch den modularen Aufbau kann jeder Arbeitsplatz individuell eingerichtet werden. 

Datenübernahme                                                                                                            

2D Zeichnungsdaten können direkt über IGES und DXF ein- und ausgelesen werden. Wenn keine Daten vorhanden sind, können z.B. auch Logos für Gravuren eingescannt und vektorisiert werden.

Bei 3D-Formteilen ist eine Datenübernahme über das STEP Autauschformat generell vorzuziehen, da das erneute kostenaufwendige Entwickeln eines 3D-Flächenmodells dadurch entfällt. Weiterhin können Flächendaten noch über die Schnittstellen VDA, IGES, Catia und ProE Unigraphics und Parasolid eingelesen werden. Welche Schnittstelle hier gewählt wird muß dann von Fall zu Fall entschieden werden. 

Datenfernübertragung                                                     

Daten können Sie uns am schnellsten per email oder Odette-Engdat zukommen lassen. Sollten Sie Fragen über Formate oder benutzte Software haben, wenden Sie sich bitte an Hr. Marhenke-Richter (06042-964522). Datenausgabe - Visualisierung

Datenausgabe

Zeichnungen können bis zu dem Format DIN A0 in Farbe ausgeplottet werden. Flächenmodelle können schattiert direkt in Bilddateien ausgegeben oder bunt ausgedruckt werden.

Es besteht auch noch die Möglichkeit einen Artikel mit beliebigen Oberflächenmerkmalen wie z.B. Gold, Silber, Chrom oder auch Marmor, Holz, Kunststoff etc. zu versehen und einen photorealistischen Ausdruck zu erzeugen. Diese Bilddateien oder Ausdrucke eignen sich hervorragend für eine Präsentation des Artikels, noch bevor das erste Modell fertig ist.

NC-Bearbeitung

Die CAD Daten werden dann im NC-Modul von MCAD bearbeitet um Werkzeugwege zum Fräsen, Drehen und Drahterodieren zu erzeugen. Die Anwendungsmöglichkeiten erstrecken sich von den Basis-Fräsfunktionen, wie Taschen- und Profilfräsen, über mehrachsigem Fräsen von Flächen und Volumenmodellen im 3D-Bereich bis hin zu automatischem Nachbearbeiten mit Restmaterialmaterialerkennung und optimalen Bearbeiten von nahezu horizontalen oder vertikalen Bereichen.

Jestädt GmbH (06042)96450  | info@jestaedt.de